Vernissage „Horizont los“ in Zahnordination Taglieber

video
play-rounded-fill

Zur Vernissage der Werke von Christian Beisl lud Christian Taglieber Ende Juli in seiner Zahnordination. Unter dem Titel „Horizont los“ präsentiert der Linzer Kunstschaffende aktuell seine Arbeiten in Acryl auf Gips und Papier in den Räumlichkeiten in der Fabrikstraße.

Autodidakt Christian Beisl sieht Bewegung als eine Metapher für Leben und akzeptiert auch in seinen Arbeiten den Fluss der Dinge, lässt sie sich selbst auch formen und verformen. Dass dies durchaus polarisieren kann, berichtete Christian Taglieber von den bisherigen Reaktionen seiner Patienten auf die neuen Werke.

Die Gäste der Vernissage jedenfalls zeigten sich interessiert und begeistert, von den Kunstwerken ebenso wie von der Veranstaltung.