Gammer gewinnt in Landshaag

video
Strahlendblauer Himmel und Sonnenschein: Nach Tagen mit Frost und Schnee hatte der Wettergott ein Einsehen und sorgte rechtzeitig zum Fuchs-Silkolene FIM Europe Motorrad-Bergrennen Landshaag St. Martin für eine Traumkulisse. Und damit auch für einen neuen Zuschauerrekord!

14.000 Motorsportfans kamen an die Strecke, um die 271 Fahrer aus 8 Nationen entsprechend anzufeuern. Veranstalter Markus Altenstrasser vom MSC Rottenegg, die Sponsoren und auch die zahlreichen Fahrer freuen sich jedes Jahr aufs neue auf die überaus spannende Rennveranstaltung.

In 20 Klassen zeigten die Motorsportler ihr fahrerisches Können und trieben die Tachonadel auf der kurvenreichen Strecke in beeindruckende Höhen. Ganz zur Freude des Publikums.

Unter den zahlreichen Teilnehmern fanden sich auch dieses Mal wieder drei Damen, die schnellste war am Ende Tanja Bürscher mit einer Gesamtzeit von 1:28,040. Den Gesamtsieg holte sich Wolfgang Gammer mit 1:11,327, gefolgt von Andreas Gangl mit 1:12,082.

Das Fuchs Silkolene Motorradbergrennen Landshaag St. Martin: einmal ein großartiges Motorsportfest.

Auch wieder mit von der Partie in diesem Jahr: unsere onboard cams! Vielen Dank an Andreas Gangl und seinen Techniker Andi Konrad.

Onboard Cam 1: front view

Onboard Cam 2: front view on driver

Onboard Cam 3: back view