Das Tröpferlbad

video
KW 12, 1998: Heutzutage ist ein Bad daheim eine Selbstverständlichkeit, das war aber nicht immer so. Ende des 19. Jahrhunderts, beginnendes 20. Jahrhundert gab es ein Badezimmer zuhause nur für reiche Leute. Man musste damals um Cholera-Epidemien oder ähnliche große Leiden einzudämmen, öffentliche Badeanstalten und Hygienestandards ins Leben rufen. Damit war das sogenannte ‚Tröpferlbad‘ geboren – und das gibt’s heute noch und nicht nur in Wien.