Erste Lockerungen der Corona-Maßnahmen

video

Nach vier Wochen Frühlingserwachen ausschließlich in der Natur, nimmt nun nach Ostern die langsame Wiederbelebung der Wirtschaft ihren Lauf. Unter Einhaltung strenger Sicherheitsvorschriften durften mit 14. April Geschäfte bis 400 m² den Betrieb wieder aufnehmen. Die Anzahl der Kunden, die sich gleichzeitig in einem Geschäftslokal aufhalten darf, ist dabei auf einen pro 20m² beschränkt. Zudem ist weiterhin ein Sicherheitsabstand einzuhalten und auch Mundschutz muss in den Geschäften getragen werden. Auch Baumärkte und Gartencenter durften wieder öffnen, weitere Lockerungen der Beschränkungen sind in den kommenden Wochen geplant.

Deutliche Abnahme der Infektionszahlen

Die Zahl der SARS-COV-2 positiv Getesten nahm zuletzt auch in Oberösterreich deutlich ab. Landesweit waren am 16. April 452 Personen infiziert, davon 59 in Linz.