31. Linzer Pflasterspektakel

video
Noch zwei Tage lang herrscht in Linz Pflasterspektakel-Trubel. Programmbeginn ist heute Freitag, 21., und morgen Samstag, 22. Juli, jeweils bereits um 14 Uhr.

An den 40 Auftrittsorten in den fünf Spektakelwelten wechseln stündlich die Shows der insgesamt 100 professionellen Gruppen beziehungsweise Solo-KünstlerInnen. Wer vom Geschehen untertags noch nicht genug hat, der ist bei folgenden abendlichen Fixsternen an der richtigen Adresse: bei den Samba-Umzügen durch die Landstraße von 21 bis 22 Uhr, den Kaleidoskopnächten im Spektakelzelt am Pfarrplatz um 20 und 22.30 Uhr oder der Nightline in Innenstadt-Lokalen von 23 Uhr bis ein Uhr früh. Ebenfalls um 21 Uhr starten die Feuerperformances auf dem Hauptplatz, Alten Markt und Tummelplatz.

„Entsprechend dem kulturellen Jahresschwerpunkt ´Junge Kunst – Junges Publikum` wird heuer auch ein besonders umfangreiches Kinderprogramm geboten. Neben dem Kinderspektakel am Pfarrplatz und auf der Promenade laden Theatervorstellungen, Workshops in der Zirkus-Werkstatt oder ein Gruselkabinett zum Mitmachen ein“ weist Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer hin.