125 Jahre Wasserwerk Scharlinz

Was für uns heute eine Selbstverständlichkeit ist, war im ausgehenden 19. Jahrhundert eine wahre Sensation: sauberes Trinkwasser.

1893 wurde in Scharlinz das zweite Wasserwerk Österreichs errichtet – und damit ein Meilenstein für die Gesundheit der Bevölkerung gesetzt. Mit einem Festakt feierte die LINZ AG nun das 125-Jahr-Jubiläum der Linzer Wasserversorgung.

Wurden in den Anfangszeiten rund 47.000 Menschen öffentlich mit Trinkwasser versorgt, so wird heute frisches Wasser für etwa 400.000 Menschen in Linz und Umgebung bereitsgestellt.

Vier aktive Wasserwerke und 64 Pumpwerke versorgen die Linzer Bevölkerung über ein 1200 km langes Rohrnetz mit 14,3 Mrd. Liter Wasser jährlich. Darüber, und über die Verantwortung die jeder Einzelne zur Erhaltung der Wasserqualität trägt, klärt die Wasserwelt Scharlinz im Rahmen von Infoveranstaltungen und Wissensvermittlung auf.