Klimafreundliches Freistädter Bier

video

Bier klimaneutral zu brauen ist das Ziel der Braucommune in Freistadt in Zusammenarbeit mit der LINZ AG Tochter LINZ Energie Service GmbH. Die beiden regionalen Betriebe wollen mit dem gemeinsamen Energieeffizienz-Projekt zu einer deutlichen Reduktion des CO2- Ausstoßes beitragen.

Das etwa 10 Jahre dauernde Projekt umfasst mehrere Etappen, die ab Herbst diesen Jahres Schritt für Schritt umgesetzt werden. Durch die Errichtung einer Photovoltaikanlage, Wärmerückgewinnung, LED-Beleuchtung und Digitalisierung automatisierter Vorgänge soll es gelingen, das Freistädter BIO ZWICKL Bier von aktuell 16% auf künftig 100% CO2-freies Brauen umzustellen.

Die Projektkosten belaufen sich auf rund 1 Mio Euro. Die Maßnahmen werden für die Braucommune durch Refinanzierung quasi zum Nulltarif realisiert. Pro Jahr sollen so künftig 3 Millionen Flaschen Bier zu 100% frei von Kohlenstoffdioxid hergestellt werden.