18. WKO Businesslauf bei Sommerwetter

video

Sommerliche Temperaturen und Sonnenschein: So präsentierte sich das Wetter bei der 18. Auflage des WKO Businesslauf Anfang September. Auch zu ihrer Volljährigkeit konnte sich die Laufveranstaltung der oberösterreichischen Wirtschaft über ungebrochen großes Interesse freuen. Mit mehr als 3000 Läufern war das Event ausgebucht bis auf den letzten Platz – und das schon seit Wochen.

Der Start erfolgte wie gewohnt im Stadion auf der Linzer Gugl und führte die Teilnehmer hinaus auf die 5,4 km lange Strecke rund um das Oval. Am Ende überquerte Christian Tortorolo mit einer Zeit von 0:17:07,7 als erster das Ziel. Die schnellste Dame war wie schon im Vorjahr Victoria Huber, die sich mit 0:20:31,9 selbst überholte.

Während sich die Teilnehmer schon jetzt auf den nächsten Businesslauf freuen, wird bei der Wirtschaftskammer Oberösterreich wegen des geplanten Umbaus des Stadions bereits nach einem alternativen Veranstaltungsort gesucht. Denn stattfinden soll der Businesslauf auch weiterhin.